Translate

Tuesday, 1 February 2011

Citroen Saxo Langzeitaufzeichnung

Langzeit-Verbrauchsaufzeichnungen (Citroen Saxo Baujahr 1998) unter Einflußnahme der Wetterbedingungen.

Die Langzeitersparnis gegenüber dem Sommermonatsschnitt von 2009 mit 6,66 Liter/100 km liegt mit 5,38 Liter/100 km bei 19%.
Klar erkennbar ist der Verbrauchsanstieg in den Wintermonaten. Juli, August, September und Oktober 2010 war der Schnitt bei 5,45 Liter/ 100km. Im November, Dezember und Januar ging er auf 6,01 Liter/100 km, das ergibt 10,4% Mehrverbrauch durch Winterbedingungen.

Eine Tageszeitung hat einen Verbrauchstest durchgeführt und den Durchschnittsverbrauch der Sommermonate (ohne BE-Fuelsaver) mit Dezember 2010 (mit BE-Fuelsaver bei extreme Minustemperaturen bis –15°) verglichen und keine Ersparnis festgestellt.
Jedermann weiß, dass der Verbrauch in der kalten Jahreszeit und bei Schneefahrbahn erheblich ansteigt, deshalb können wir mit guten Gewissen behaupten, dass der Pressetest witterungsbereinigt eine Ersparnis zeigt, auch wenn keine Reduktion im Vergleich Sommer-Winter meßbar war.


Tabelle

No comments:

Post a Comment